Exchange Visitor Program

Das Christine Kühne – Center for Allergy Research and Education (CK-CARE) betreibt ein wissenschaftliches Ausstauschprogramm.

Ziel ist es, Forschern und Klinikern, die im Allergiebereich tätig sind, die Möglichkeit zu geben ihre Fähigkeiten zu trainieren, neue Techniken zu erlernen, ihre klinische Kompetenz zu erweitern, Ideen auszutauschen, zu bewerten und während eines Aufenthalts in Davos neue Projekte zu entwickeln. 

Das Programm besteht aus zwei Teilen mit den folgenden Schwerpunkten:

  • Labor-basierte Ausbildung und Forschung
  • Klinische Ausbildung und Forschung

CK-CARE übernimmt die Reisekosten der Besucher sowie die Kosten für den Aufenthalt in Davos. 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die Geschäftsstelle von CK-CARE: info@ck-care.ch