21. Juni 2018  

SAMDhealth - Chancengleichheit für allergiebetroffene Jugendliche

Eine allergische Erkrankung kann Betroffene in ihrer Leistungsfähigkeit erheblich beeinträchtigen. Deshalb hat die Schweizerische Alpine Mittelschule (SAMD) 2016 in Zusammenarbeit mit der Hochgebirgsklinik Davos (HGK) und der Stiftung aha! das Programm SAMDhealth ins Leben gerufen. Ziel des Projekts ist es, Schülerinnen und Schülern mit chronischen Erkrankungen optimale Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Ausbildung zu bieten. Dabei werden Rücksicht auf die Bedürfnisse jedes einzelnen genommen und die Jugendlichen auf ihrem Weg zur Matura begleitet. 

Severin Gerber, Rektor der SAMD im Interview mit Dr. med. Caroline Roduit, Universitätsspital Zürich und Ostschweizer Kinderspital St. Gallen & Hochgebirgsklinik Davos, Dr. med. Claudia Müller, Kinderarztpraxis Baden und Doris Straub Piccirillo, CK-CARE AG.

Das ausführliche Interview finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Kinderärzte Schweiz.

 

AGENDA

15. September 2018, Davos, Allergiecampus/Hochgebirgsklinik
15. September 2018, Davos, Allergiecampus/Hochgebirgsklinik
15. September 2018, Davos, Allergiecampus/Hochgebirgsklinik
Mehr...