Ablauf der Studie

Studienvisiten
Diese finden mit einem Prüfungsarzt/einer Prüfungsärztin im 4., 12., 24. und 36. Lebensmonat Ihres Kindes statt. Zu diesen Terminen werden Sie mit Ihrem Kind schriftlich eingeladen.

Sie bekommen bei jeder Visite eine Tasche mit Material für Proben und Dokumente:

Taschenanleitung Geburt
Taschenanleitung 4 Monate


Fragebögen

  • Geburt, 4., 12., 18., 24. und 36. Lebensmonat des Kindes.
    Fragen zu Gesundheit, Wohlbefinden, Umwelt, Schlaf und Impfstatus Ihres Kindes
  • Tagebücher zur Ernährung des Kindes 
    Fragen zum Stillen und der Einführung von Lebensmitteln Ihres Kindes
  • Ernährung Mutter 
    Fragen zu Ernährungsgewohnheiten der Mutter - Einfluss auf das Kind

 

Muttermilch
Die Zusammensetzung der Muttermilch wird untersucht. Darin sind eine Vielzahl von Stoffen enthalten, die bei der Entwicklung des kindlichen Immunsytems eine wichtige Rolle spielen.

Anleitung Muttermilch

 

Stuhlproben, Haut- und Rachenabstriche
Diese dienen zur Untersuchung des Mikrobioms. 

Anleitung Stuhlprobe Kind
Anleitung Stuhlprobe Mutter

 

Haut-Pricktest
Ein Routinetest der allergologischen Diagnostik. Damit kann der Sensibilisierungsstatus auf gängige Allergene wie Gräserpollen, Hausstaubmilben, Katzen- und Hundehaare etc. bestimmt werden.


 

Blutentnahme (im Alter von 12 und 24 Monaten)
Vor der Blutentnahme wird eine lokalbetäubende Salbe auf die Einstichstelle aufgetragen, damit Ihr Kind den Stich nicht spürt. Im Blut wird der Allergiestatus bestimmt und eine grosse Zahl anderer Untersuchungen durchgeführt.

 

Messung von ausgeatmetem Stickoxyd (eNO-Test)
Mit diesem Test können die Entzündungsvorgänge in den Atemwegen gemessen werden.